Bayrische und Oberbayrische Meisterschaften

Die bayrischen Crosslaufmeisterschaften am 02.03.2013 in Marktindersdorf und die oberbayrischen Crosslaufmeisterschaften am 18.02.2013 in Chieming verliefen für die Bergener Leichathleten um Herbert Huber wieder außerste erfolgreich....

BGN - Leichtathletiksportbericht 05 vom 06.03.2013

 

Oberbayerische Crosslaufmeisterschaften in Chieming. Moritz Horn holt sich den Meistertitel.

 

Trotz einer krankheitsbedingten Absage von 5 Bergner Athleten schlug sich der verbliebene Rest sehr erfolgreich. Während Moritz Horn und Franziska Mitterer die Meisterschaftswettbewerbe bestreiten konnten, durften sich Marie Horn, Hannah Unterreitmeier und Elena Bischof altersbedingt auf gleichen Strecken in den Rahmenwettbewerben bewähren.

 

Bei winterlichen Bedingungen, absolut kein Novum im Februar, verkauften sich die Bergner Läufer mehr als Gut. Allen voran Moritz Horn, der frisch von unserem Bürgermeister geehrter Nachwuchsathlet zeigte den restlichen Oberbayern wo der Hammer hängt. Bei seinem Start - Ziel Sieg auf dem selektiven und recht eckig ausgesteckten Rundkurs im Bereich der Chieminger Sportanlagen, lief er auf seinem nächsten Verfolger, den gleichaltrigen Michael Stettner von der LG Würm Athletik mehr als 23 Sekunden heraus.

 

Franziska Mitterer, unsere erfolgreiche 800m Läuferin nimmt die schweren Crossläufe im Winter als will-kommene Gelegenheit wahr ihre Grundlagenausdauer zu verbessern. Eine über 3000 m auf brüchiger Schnee-decke führende Laufstrecke verlangte den Athleten alles ab. Trotz dieser nicht einfachen Voraussetzung be-wältigte der Huber Schützling die Distanz in 13.50 min. Dies bedeutete gleichzeitig Rang 5 in der Meister-schaftswertung.

 

Für Marie Horn (W 12) war in Abwesenheit der erkrankten Cäcilie Hofmann der Weg zum Klassensieg frei. Sie machte es ihrem Bruder nach und gewann in überragender Zeit von 8.43 min. den Wettbewerb mit über 50 Sekunden Abstand auf die Nächste.

 

Hannah Unterreitmeier sicherte sich über die gleiche Distanz in der Wettkampfklasse W 13 mit einer Lauf-zeit von 9.06 min. den Sieg.

 

Elena Bischof zeigte eine aufsteigende Form und schaffte ebenfalls einen Stockerlplatz. In einer Laufzeit von 5.32 min. für die 1200m Runde erreichte sie eine Bronzemedaille.

 

Bayerische Crosslaufmeisterschaften in Markt Indersdorf

 

Bayerischer Meistertitel für Moritz Horn. Ein erfolgreiches Wochenende bereitete die Bergner Läufertruppe ihrem Trainer Herbert Huber.

 

Überragend die Vorstellung des letztjährigen Bayerischen Schülermeisters über die 3000m und neuen Ober-bayerischen Crosslaufmeisters bei den Landesmeisterschaften in Markt Indersdorf. Der Ausrichter bescherte den Athleten einen meisterschaftswürdigen Parcours. Mit abrupten Anstiegen und Gefällen, Sandpassagen und schlammigen Wiesen war alles geboten um den Athleten das Leben möglichst schwer zu machen. Von dem Allen unbeeindruckt setzte sich Moritz nach einer Einführungsrunde von seinen Verfolgern ab und ließ seinen zahlreichen Bayerischen Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance. Der Titelgewinn und ein Stockerlplatz ganz oben, ein schöner Erfolg für den 14 jährigen.

 

Nicht minder erfolgreich unsere Teilnehmer an den Rahmenwettbewerbung, welche an den Teilnehmern ge-messen schon fast einer Bayerischen Meisterschaft entsprachen.

 

Ferdi Fischer Aushängeschild der Huber Truppe bekam es diesmal mit einem bärenstarken Gegner zu tun. Der gleich alte Laurenz Waldbauer vom TSV Vilsbiburg hielt sich die gesamte 1. Runde hinter dem Bergner auf ohne sich abschütteln zu lassen. Zum Beginn der 2. und letzten Runde musste Ferdi schweren Herzens dann abreißen lassen. Mit einem verkraftbaren Rückstand auf den Sieger von 18 Sekunden reichte es dann doch noch zur Silbermedaille. 16 Sekunden zurück dann der Nächste, Julian Dormehl von der TG Landshut.

 

Cäcilie Hofmann nach überstandener Krankheit in ihrem ersten "großen" Wettkampf. Mit Bravour meisterte die dem Jahrgang 2001 angehörende ihren Auftritt. Nach der obligatorischen Einführungs- und der folgenden großen Runde hielt sie sich taktisch klug laufend noch im Mittelfeld auf. In dem aus Mädchen und Buben der Jahrgänge 2000 - 2002 bestehenden Feld die Übersicht zu behalten war schwierig, wenn nicht ganz unmöglich. So kam es, dass sich Cäcilie nach einer fulminanten Tempoverschärfung im Gewühl der Läufer und Läuferin-nen im Gesamteinlauf bis auf den 7. Platz vorarbeiten konnte. Dieser bedeutete gleichzeitig den 1. Platz in der Wettkampfklasse W 12. Teamkameradin Hannah Unterreitmeier nach einer starken Laufleistung an ihre vor-jährigen Erfolge anknüpfend, perfektionierte den Bergner Erfolg mit einem dritten Rang und einer Bronzeme-daille. Elena Bischof machte ihre "Sache" mehr als Gut. Auf gleicher Wettkampfdistanz von 2250m durfte sie sich in ihrer Wettkampfklasse W 11 einer Silbermedaille erfreuen.

Kommentare: 3 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Lila Denk (Donnerstag, 02 Februar 2017 20:18)


    Hey! This is kind of off topic but I need some guidance from an established blog. Is it very difficult to set up your own blog? I'm not very techincal but I can figure things out pretty quick. I'm thinking about setting up my own but I'm not sure where to begin. Do you have any ideas or suggestions? With thanks

  • #2

    Rachel Wynkoop (Sonntag, 05 Februar 2017 11:37)


    Everyone loves it whenever people get together and share thoughts. Great blog, keep it up!

  • #3

    Alline Talkington (Dienstag, 07 Februar 2017 01:56)


    Hello, I enjoy reading through your article post. I like to write a little comment to support you.