Leichtathletikbericht Nr. 8 2014

Mit Volldampf in Richtung Saison- Höhepunkt

 

Der Läufernachwuchs vom TSV Bergen befindet sich zur Zeit in Hochform. Dies auf Grund der gewissenhaften und kontinuierlichen Saisonvorbereitung welche aus dem Aufbau der Grundlagenausdauer im Training sowie aus den periodisch eingestreuten Cross- Wettkämpfen bestand.

So nahm die "Huber Truppe" unter Anderem zu Trainingszwecken am Dorflauf der Eisenärzter Sportfreunde und an der "Ruhpoldinger Meile" teil. Die bei diesen Veranstaltungen zahlreich erzielten Spitzenplätze sind von untergeordneter Bedeutung, da die  Gegner meist aus dem "Amateurlager" kamen.  Doch nichts desto Trotz, ein Training unter Wettkampfbedingungen bringt eine Menge.

 

Nach dem hervorragenden Abschneiden bei den Oberbayerischen Meisterschaften in Erding, bei denen nicht weniger als 4 "Stockerlplätze" und davon 3 Meistertitel heraussprangen, knüpften die Bergner Mädel und Jungs nahtlos an diese Leistung an.

 

Karlsfelder Läufercup 03

 

Ferdinand Fischer mit neuem Schüler Chiemgaurekord über die 800m. Ganze 39 Jahre hatte der Rekord, aufgestellt durch den damals 13 Jährigen Franz Gruber vom TSV Bad Reichenhall am 11.05.1975 in Bad Aibling, Bestand. Die vormals handgestoppte Laufzeit von 2.19.4 min unterbot am Mittwoch Abend der sich im 13. Lebensjahr befindliche Schützling von Herbert Huber. Er schaffte dies im absoluten Alleingang und setzte  mit einer Superzeit von 2.19.06 min. eine neue Bestmarke. Mit dieser Leistung liegt Ferdi in der Bayerischen Jahres- Statisik auf einem hervorragenden 2. Rang

 

Seine gleich junge Vereinskameradin Cäcilie Hofmann lief ebenfalls die 800m in persönlicher Bestleistung von 2.30.50 min. und kratzt nun schon vehement an der 2.30 min. "Schallmauer". Ebenfalls mit neuer persönlicher Bestzeit bei diesem Mittelstreckenfestival, Elena Bischof. Die 12 jährige schraubte ihre bisherige Bestleitung um fast um 5 Sekunden auf die neue persönliche Bestmarke von 2.43.39 min.

 

Pockinger Pfingstmeeting

Mit nur mit 1 Tag Pause zwischen Karlsfeld und der Veranstaltung in Pocking zeigte die Bergner Läufer-garde was wirklich in ihnen steckt. Ein letzter Leistungsabruf in Hinsicht auf die sehnlichst erwartete Pfingstpause.

Hannah Unterreitmeier machte einen sehr erfolgreichen Ausflug auf die Sprintstrecken. Als Tagesschnell-ste erzielte sie mit 13.64 sek. über 100m und über die 300m Distanz mit 43.89 sek. persönliche Bestleist-ungen.

 

Ferdinand Fischer verbesserte als Erstes seine 75m Bestzeit auf ausgezeichnete 10.96 sek. und stellte sich kurz darauf den bis zu 2 Jahre älteren Athleten auf der 800m Distanz. Er konnte sich Gottlob hinter einen Österreichischen Jugendläufer klemmen und lag bis 700m auf neuem Rekordkurs. Doch die letzten Meter zum Ziel offenbarten, dass sein Akku nun doch schon ziemlich leer war. Als Zweiter, weit vor allen folgen-den Athleten erzielte er trotzdem wieder eine Superzeit von 2.20.60 min.

 

Cäcilie Hofmann, machte ebenfalls einen Ausflug auf die ungeliebte 75 m Distanz. Doch schau, nach einem perfekten Start gelang ihr eine Verbesserung der letztjährigen Bestmarke. Bei 11.45 sek. blieben die Uhren stehen. Für eine Mittelstrecklerin eine durchaus passable Leistung. Im nachfolgenden 800m Rennen musste sich Cäcilie ebenfalls mit den bis zu 2 Jahre älteren Läuferinnen messen. Kein Problem für unser Leichtgewicht. Schön auf Tuchfühlung mit einer 15 jährigen absolvierte sie die beiden Stadionrunden. Alle Zwischenzeiten deuteten auf eine neue pers. Bestzeit hin. So war es dann auch. Als Gesamt Zweite, weit vor allen anderen Verfolgerinnen einlaufend gelang der lang erwartete Sprung unter die 2.30 min. Die offizielle Zeitnahme ergab 2.28.64 min. Beruhigt kann das Mädel diese Leistung mit in die Pfingstpause nehmen.

 

Franziska Mitterer testete sich ebenfalls auf den Kurzdistanzen. Ihre 100m Zeit von 14.60 sek. reichte für eine Platzierung unter den besten 6. Auf der halben Stadionrunde erreichte Franziska 28.87 sek. und durfte sich über einen 3. Platz freuen.

 

Foto: Huber

Ferdinand Fischer- neuer Chiemgau Rekordhalter M 13 über 800m in 2.19.06 min. (Bild 1041)

Hannah Unterreitmeier 300 m in 43.89 s (Bild 1019)

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.